Mit 'repl.php' werden in allen auf dem Server im Directory vorhandenen Dateien eines Typs bis zu 4 verschiedene Strings gegen neue Strings ausgetauscht. Die Zahl der Ersetzungen wird in die Datei 'logrepl.htm' geschrieben.
Kritische Zeichen funktionieren, sie werden in Vorlage und Suchstring ersetzt und am Schluß wieder zurückersetzt ("->³, '->², \->~).
php-Dateien mit einer Ziffer vor '.php' (= ältere Fassungen) bleiben unberücksichtigt.

In welchem Directory liegen die Dateien:
ROOT- bzw. aktuelles Directory nehmen

Eintrag von oben markieren und mit gedrückter Maustaste per copy und paste hier eintragen:

gfs. Anfang der zu durchsuchenden Dateien eintragen (ohne '*'):

Typ:  alle   htm & php   htm   css   php   txt        SITEMAP.XML für HTML-Dateien verwenden 

1  alt: 
neu: 

2  alt: 
neu: 

3  alt: 
neu: 

4  alt: 
neu: 

wenn nur eine Datei, dann hier eintragen:        nur anzeigen ≠ ersetzen     
(Typ wird übergangen)


Kontrolle: