Stiff-Person Vereinigung

Nachrichten, die vielleicht interessieren

Aktuelle Studie des Klinikums der Universität München
Cannabis: Potential und Risiken. Eine wissenschaftliche Analyse (CaPRis)
Am 28. November 2017 wurde der Ergebnisbericht der vom Bundesgesundheitsministerium geförderten Studie „Cannabis: Potential und Risiken. Eine wissenschaftliche Analyse (CaPRis)“ veröffentlicht. Die Studie fasst den aktuellen Forschungsstand zum Thema Cannabis zusammen.



Medizinstudenten als Dr.House
Wir finden raus, was Ihnen fehlt
Diagnose? Unklar. Wer an einer seltenen Krankheit leidet, läuft von Arzt zu Arzt und weiß dann doch nicht, was ihm fehlt. Experten und Patienten raten: Mediziner müssen besser zusammenarbeiten - und Studenten als Gesundheitsfahnder einsetzen.



Aktionsplan
Regierung beschließt Hilfe für Menschen mit seltenen Krankheiten
Die Behandlung von Bronchitis oder Grippe bereitet Ärzten wenig Probleme. Leidet ein Patient jedoch unter einer seltenen Krankheit, sind Mediziner oft hilflos. Ein Patientenverband fordert deshalb bessere Ärzteausbildung und bundesweite Behandlungszentren.



Seltene Krankheiten
Verband fordert bundesweit Behandlungszentren
Menschen mit seltenen Erkrankungen haben oft eine jahrelange Ärzte-Odyssee hinter sich, bis endlich die richtige Diagnose gestellt ist. Nun startet eine Regierungsoffensive, um den rund vier Millionen Betroffenen zu helfen. Auch die Pharmaindustrie steht in der Pflicht.



Seltene Krankheiten
Für manche Menschen klingen alle Stimmen gleich
Es gibt Menschen, die andere nicht an ihrer Stimme erkennen können. Vielen fällt es anfangs gar nicht auf. Für Wissenschaftler sind Phonagnosiker interessante Probanden – weil das Defizit kaum erforscht ist.



Seltene Krankheiten
Die Waisenkinder der Medizin
Vier Millionen Deutsche leiden an einer seltenen Krankheit. Die Suche nach der richtigen Diagnose dauert oft quälend lange, weil viele Ärzte die Leiden nicht kennen.



Enzephalitis
Tod von Eisbär Knut jetzt endgültig geklärt
Knut verzauberte Berliner und Millionen Besucher. Nach seinem Tod war das Rätselraten groß: Woran starb der Eisbär? Forscher fanden bei der Suche nach der Ursache erstmals Beweise für eine Krankheit.